Schachklub Bremen-Nord

Internet: www.skbn-online.de

Mitglieder-Rundschreiben


SKBN, Klaus Hattenhauer, Platjenwerber Weg 30, D-28217 Bremen

SKBN, Klaus Hattenhauer

Herrn

Kassenwartstr. 1

Vollzahler Mitglied

D-11111 Kassenwartstadt

Mitgliederstr. 1

Tel.: 0000-000000

11111 Mitgliederstadt

Email:. Kassenwart@skbn-online.de

Ihre Zeichen, Ihre Nachricht vom Mein Zeichen, meine Nachricht vom

Datum 23.03.2009

Liebes Mitglied, lieber Schachfreund!



In der Jahreshauptversammlung am 20. März 2009 haben die anwesenden Mitglieder eine Änderung der Beitragshöhe beschlossen und festgelegt, bis zu welchem Zeitpunkt der jeweilige Jahresbeitrag zu entrichten ist.

Die Jahresbeiträge ab dem Jahr 2009 betragen nunmehr:


Regelbeitrag

100,00 €



Rentnerbeitrag

75,00 €



Jugendliche bis 18 Jahre

50,00 €



Studenten und Arbeitslose

50,00 €



Passive Mitglieder

50,00 €


Die Kontonummer des Vereins lautet:

Sparda-Bank Hannover eG, BLZ 250 905 00, Kontonummer 100977292.

Die Beiträge für das Jahr 2009 sollen spätestens bis zum 30. Juni 2009 entrichtet sein.

Für 2009 ist von Dir noch folgender Betrag zu begleichen:

100,-- Euro (in Worten: einhundert Euro)

Die Beiträge ab 2010 sollen spätestens bis zum 31. März des jeweiligen Jahres entrichtet sein.

Die Mitglieder des SKBN haben in der Jahreshauptversammlung am 20. März 2009 außerdem beschlossen, dass Fahrtkosten nur noch im Bereich der Jugendarbeit und für Jugendliche erstattet werden sollen. Eine Erstattung von Fahrtkosten für die Teilnahme an Turnieren und Mannschaftskämpfen im Erwachsenenbereich ist ab 2009 nicht mehr vorgesehen.

Über Ausnahmen von den vorstehenden Regelungen entscheidet der Vorstand.

Die Beitragserhöhung und der Wegfall der Fahrtkostenerstattung im Bereich der Erwachsenen ermöglichen es, dass der SKBN auch in Zukunft seine finanziellen Verpflichtungen erfüllen und dabei gerade im Jugendbereich die Fördermöglichkeiten noch intensivieren kann.


Mit freundlichem Gruß


Klaus Hattenhauer

(Kassenwart)

Vorstand: 1. Vorsitzender Bernd Röhl, 2. Vorsitzender Gerd Pape,
Kassenwart Klaus Hattenhauer, Turnierleiter Bernd Röhl, Jugendwart Wilfried Pundt,
Materialwart Carsten Koch, Pressewart Wolfgang Müller